Whisky

Aquavitae: Spirituosenmesse in Mülheim

Aquavitae: Spirituosenmesse in Mülheim

Bei der AQUAVITAE, der größten Spirituosen-Messe für Privatkunden und Gastronomie in Nordrhein-Westfalen, durfte der Spirituosen-Botschafter® natürlich nicht fehlen. Jürgen Deibel stellte nachmittags vor mehr als 30 Gästen die „Evolution des The Glenlivet Single Malt Whiskys“ vor. Verkostet wurden: The Glenlivet Founder‘s Reserve, The Glenlivet 12YO, The Glenlivet Nadurra Oloroso, The Glenlivet 18YO und The Glenlivet Nadurra Peated.

32 begeisterte Tester und Zuhörer waren bei seinem Vortrag anwesend.

Mehr als 50 Whisky-Aussteller und mehr als 40 weitere Spirituosen-Aussteller hatten sich in der Stadthalle Mülheim zum Austausch, Verkossten, Promoten und Verkaufen eingefunden.

Down Under: Spirituosen-Botschafter® reist nach Australien

Down Under: Spirituosen-Botschafter® reist nach Australien

Wer bitte, wenn nicht der Spirituosen-Botschafter®, soll den australischen Destillerien erklären, wie man die edlen Tropfen am besten destilliert und goutiert. Aber auch Whisky-Liebhabern steht Jürgen Deibel mit Rat und Tat zur Seite, gibt Tipps zum Sammeln und Investieren. Allein im vergangenen Jahr wurden in Australien 200 neue Destillerie-Lizenzen ausgestellt. Allerdings fehlt es vielen Start-ups noch am Know-how rund um die Destillate. Auf der Whiskies&Spirits Conference in Adelaide teilt der Spirituosen-Botschafter® erstmals auch in Australien sein umfassendes Wissen. Hier das Programm.

Nicht nur bei Spirituosen: Jürgen Deibel wird im „The Australien“ zum Aufmacher!

Kein Wunder, dass auch „The Australien“ mit rund 260.000 Online-Lesern und einer verkauften Print-Auflage über 55.000 Exemplaren täglich begeistert von Jürgen war. Und den „world-renowned spirits expert“ prompt zum Aufmacher-Foto machte. Hier der Artikel.

 

 

 

Whisk(e)y-Tasting bei Christiansen

Whisk(e)y-Tasting bei Christiansen

Hamburgs bekannter Promi-Barkeeper Uwe Christiansen hatte gerufen: Und Jürgen Deibel sowie 20 (Stamm-)gäste füllten die limitierten Plätze. Der Spirituosen-Botschafter® führte die begeisterten Whisk(e)y-Fans professionell durch ein exklusives „Pernod Ricard Tasting with the Glenlivet, Aberlour & Longmorn at Christiansen’s Fine Drinks & Coctails“.

 

 

Getestet wurden folgende edle Tropfen: Longmorn Distiller’s Choice (Single Malt / Scotch / NAS / 40%), Ballantine’s 17yo (Blended Whisky / Scotch / 17yo / 40%), The Glenlivet 18yo (Single Malt / Scotch / 18yo / 43%), Aberlour 16yo – Double Cask (Single Malt / Scotch / 16yo / 43%), Aberlour 18yo (Single Malt / Scotch / 18yo / 43%), The Glenlivet 21yo Archive (Single Malt / Scotch / 18yo / 43%), Aberlour A’Bunadh (Single Malt / Scotch / NAS / 61.2%).

Scotch und Anekdoten

Unter den Gästen war unter anderem Tobi Piwek, der auf seinem Whisk(e)y-Blog BarleyMania begeistert über den Abend auf englisch berichtet, um auch internationalen Fans einen Zugang zu dem Thema bieten zu können. Neben zwei Stunden Scotch-Genuss pur begeisterte der Spirituosen-Botschafter® mit Anekdoten aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz rund um die Whisk(e)y-Herstellung und die diversen Destillerien.

Die richtige Kombi macht’s

Die richtige Kombi macht’s

Die richtige Kombination ist eine Kunst: Um einen guten Whisk(e)y oder Rum zu produzieren, kommt es nicht nur auf die Inhaltsstoffe des Getränks an. Während der Reifung geht es darum, das richtige Wein- oder Sherryfass für hochwertige Spirituosen auszuwählen. Weitere gute Kombinationen bei einem Tasting sind beispielsweise jene: Spirituosen und Schokolade oder Spirituosen und Zigarren. Egal, ob deutsch oder englisch, der Spirituosen-Botschafter© erklärt, welche Kombi wo am besten passt. Steht übrigens alles in der neuen Imagebroschüre:))

error: Content is protected !!