Glasentwicklung

Jürgen Deibel entwickelt neues Gin-Glas

Jürgen Deibel entwickelt neues Gin-Glas

Genießer wissen: Nur im richtigen Glas kann sich eine Spirituose voll entfalten. Wie sieht es aber bei Drinks aus die erst kombiniert ihre wahre Größe zum Vorschein bringen, der Gin & Tonic zum Beispiel. Dieser Herausforderung hat sich Jürgen Deibel, Deutschlands renommiertester Spirituosen-Experte, im Auftrag der Glashütte Eisch gestellt und ein neues Gin & Tonic Tasting Glas entwickelt.

„Den Gin nicht mit Tonic ertränken!“

In das im Vergleich zu klassischen Longdrink-Gläsern kleine Glas passen ein bis zwei Eiswürfel und natürlich Tonic. Nach jedem Schluck kann dieses nachgefüllt werden, bis die perfekte Balance erreicht ist. Jeder Gin ist individuell und verlangt das richtige Verhältnis. Diese Besonderheit bringt Jürgen Deibel auf den Punkt: „In diesem Glas kann man den Gin nicht mit Tonic ertränken. Genießer werden das zu schätzen wissen!“

 

Danke für das Kompliment!

Danke für das Kompliment!

Gleich zweimal ein dickes Lob zu bekommen, ist selten. Darum war bei Jürgen Deibel die Freude groß, als sowohl der britische Glasproduzent urban bar als auch die Herausgeber von Mixology – Magazin für Barkultur nur Gutes über den Spirituosen-Botschafter© zu sagen hatten.

urban bar: „Wir sind stolz auf unseren maßgefertigten Glaswaren-Service, der eine komplette Glas-Entwicklungs-Erfahrung in jedem Bereich bietet. Sollte man einen Experten in der Welt der Spirituosen benötigen, um Gläser, einen Getränke-Service oder eine Drink-Strategie zu entwickeln, dann gibt es niemanden, der besser qualifiziert ist als unser Projekt-Berater Jürgen Deibel.“ Mehr dazu gibt es hier.

Die Herausgeber von Mixology, Helmut Adam und Jens Hasenbein, über Jürgen Deibel: „Wir von Mixology schätzen Jürgen Deibel als den erfahrendsten deutschen Experten in der Welt der Spirituosen. Seine regelmäßigen Vorträge beim Taste Forum Berlin haben sich zu einer wichtigen und beliebten Informationsplattform für Bar-Mitarbeiter sowie Vertreter der Getränke-Industrie entwickelt.“

 

 

error: Content is protected !!